Projekt Beschreibung

Olympiasigerin im SG 2010

Gerecht ihrem Motto ”no risk no fun” ist Fischi, wie sie im Skizirkus liebevoll genannt wird, wohl eine der angriffslustigsten Rennläuferinnen. Mit dieser Grundeinstellung wurde sie 2010 in Vancouver in einer der wohl schwierigsten Rennen Olympiasiegerin im Super G vor den Favoritinnen Tina Maze und Lindsey Vonn. Und da sie sich auf den schwierigsten Weltcup Strecken am aller wohlsten fühlt, gewann sie 2009 bei der WM in Val d’Isere Bronze im Super G.